Nächste Veranstaltungen ...

Grünkohl mit der FF-Schwesing

wieder sehr gemütlich; siehe Aktuelles.

Einladung zur letzten GV Sitzung 2021

ist online unter "Gemeinde-> Protokolle".

2021 11 21

21. November 2021

FF gruenkohl 1

Die Feuerwehr hatte eingeladen und viele Gäste kamen am 19.11. wieder nach Engelsburg, um ein paar gemütliche Stunden miteinander zu verbringen. Das Hygienekonzept klappte, da auch am Eingang präzise notiert wurde.

Wehrführer Jannik Hansen begrüsste launig die Kameradin und Kameraden sowie die Gäste und bat zunächst erstmal "zu Tisch" - lecker zubereiteter Grünkohl "mit Allem" was wieder mal sehr gut mundete - serviert von fröhlichem Personal!

FF gruenkohl2

Dafür bekam die Chefin "Peggy" auch einen Blumenstrauß von der Feuerwehr und herzlichen Applaus aller Gäste!

 

Nach dem Essen ließ Jannik noch einmal das Wirken der FF-Schwesing für die Jahre 2020 und 2021 Revue passieren in Form eines Bildervortrages mit entsprechnden Erläuterungen dazu; insgesamt waren in den 2 Jahren 11 Brandeinsätze und 26 Hilfeleistungen zu verzeichnen.

Die Feuerwehr ist sehr gut aufgestellt mit 63 aktiven Kameraden zzgl. 3 Zweitmitgliedern und 20 Kameraden in der Ehrenabteilung. In der Jugendfeuerwehr Ahrenviöl/Immenstedt sind zusätzlich noch 10 Kameraden/innen zu melden.....

Neu angeschafft/installiert wurde in 2021 Heckwarn-Aufkleber für das LF 10, ein neuer Laptop, ein neues Navigationsgerät mit Einsatzzielführung und zuletzt die neue Handy-Alarmierung.

 

Geehrt wurden folgende Kameraden:

Hauptfeuerwehrmann Thorsten Carstensen für 30 Jahre Feuerwehrdienst

Löschmeister Johannes Lorenzen für 50 Jahre Feuerwehrdienst

Löschmeister Matthias Christiansen für 60 Jahre Feuerwehrdienst

FF gruenkohl3

Ehrung Matthias Christiansen

Danach gab es noch eine Beförderung:

FF gruenkohl 5

Feuerwehrmann-Anwärter Henrik Klatt wurde nach bestandenem

Truppmann-Lehrgang zum Feuerwehrmann befördert.

 

Zum Schluß seiner Ausführungen bat Jannik dann noch einmal den Ehrenwehrführer Stefan Hansen nach vorne und überreichte ihm ein Abschiedsgeschenk von der Schwesinger Wehr, das der "Grundstein für eine Weltumsegelung" sein sollte. Er erinnerte in seiner Laudatio an die Aktivitäten in den vielen vergangenen Jahren zugunsten der Wehr und wünschte im und seiner Frau für den "Unruhestand" viel Spaß.

Die Anwesenden dankten Stefan auch noch einmal mit "stehendem Applaus" ......

Die restlichen Bilder sind im Bildarchiv!

....der Kindergarten muss aufgrund der Corona-Inzidenzen den Termin absagen; hier die restlichen Termine, die NOCH aktiv sind:

Terminänderung Adventsfenster 2021

...aufgrund einer Panne im Hause BBNG wurden hier die Termine für die Mitarbeiter/Innen eingestellt; nachfolgend die für Interessenten richtigen Beratungstermine bis Dezember, die ohne Voranmeldung genutzt werden können!!

Neue Termine BBNG 

den der Förderverein Kindergarten e. V. auch in diesem Jahr hervorragend organisiert hatte.

                                                                                    

DSC 0133   Gleich am Eingang wurden alle Besucher registriert und somit die 3G Regeln eingehalten.....

DSC 0134                                                                                     DSC 0136

Die Tombola-Gewinne übertrafen alles bisher dagewesene - sehr viele Spender aus der Region waren dabei - das Gemüse wurde direkt auf dem Bio-Hof der Familie Söth aus Ahrenviöl geerntet - , aber auch z. B. die Hersteller von Playmobil hatten ein Riesenpaket geschickt mit gefühlt 20 Preisen,      

die von den Kids mit leuchtenden Augen bestaunt wurden.....

Der Hauptpreis war ein Wochenende mit dem neuen, rein elektrischen BMW i3!!

         DSC 0141                                              DSC 0151     DSC 0151a                                                                                                        

Alle Räume waren "gefüllt": Aussteller, Küche/Esszimmer, Bastelzimmer etc.- überall "Aktion".....Und die Kids führten auch noch dreimal ein Kasperle-Theater auf, das sehr gut angenommen wurde.....

       DSC 0160                                                        DSC 0163

 

Bei der Tombola draußen war der Spielplatz voll besetzt - und so manches Weihnachtsgeschenk erfreute die Eltern....und natürlich auch die Kids.

 

Weitere Bilder findet Ihr im Bilderbogen 2021.....                                                                                            

 

 

am gestrigen Mittwoch war sehr gut - für jeden verständlich - gemacht und kann nur weiter empfohlen werden.

Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Bürgermeister stellte die Geschäftsführerin der BBNG, Frau Gabriel-Boucsein die 10 Personen-Mannschaft vor, die uns die nötigen Informationen geben können, die wahrscheinlich auftauchen werden.

 

Die BBNG plant, im Ortskern (von Ortsschild bis Ortsschild) ein Glasfasernetz bis in jedes Haus zu verlegen, wenn dies gewünscht wird. Als Partner für das Betreiben des Netzes und die zur Verfügungstellung der Internet-, Telefon- und Fernsehleistungen steht die Kieler "TNG" Gesellschaft zur Verfügung, die schon die bereits fertiggestellten Netze (Löwenstedt, Behrendorf etc.) bedient.

Info BBNG

Die BBNG Truppe gestern

 

Die meisten Fragen wurden offensichtlich durch den launigen und präzisen Vortrag geklärt; zu Fragen des eigenen Grundstücks bzw. der Anschlußpunkte am Gebäude müssen natürlich noch individuelle Gespräche geführt werden.

 

Hierzu bietet die BBNG ab der nächsten Woche noch diverse Einzeltermine im Markttreff an, die über das Internet (www.bbng.de) oder telefonisch (04841-90 42 880) gebucht werden können.

Klar wurde durch die Beantwortung einiger Fragen schon Folgendes:

...Ein Hausanschluss ohne Vertrag mit der TNG ist nicht möglich..... Jeder Interessent wird im Ortskern bedient, auch wenn er der Einzige in dem Strassenabschnitt sein sollte....der Vertrag mit der TNG wird erst wirksam, wenn das Netz gebaut ist und ein Wechsel vom alten Provider möglich ist - doppelte Kosten fallen also nicht an.... die TNG kümmert sich dann auch direkt um die Kündigung....Falls - aus welchem Grunde auch immer - nicht gebaut wird, ist der Vertrag mit BBNG und TNG ungültig.....

 

Zum Schluß wurde noch einmal deutlich darauf hingewiesen, dass bis zum 03. Dezember 2021 genügend Neuverträge abgeschlossen sein müssen, um den Kostenaufwand tragfähig zu machen! Nachdem dies der Fall ist, erfolgt über die BBNG die Ausschreibung und ab Frühjahr 2022!! der Ausbau. Wenn alles im Zeitplan liegt, können die ersten Anschlüsse im Herbst 2022 genutzt werden.

 

 

Mobiles Impfteam