Nächste Veranstaltungen ...

Neue Spielgeräte im Kiga

sind überwiegend aufgebaut - und jetzt auch vom TÜV ohne Beanstandungen abgenimmen worden. ...siehe Aktuelles.

Bauernmarkt 2019 in Viöl

am 26.05.2019 ab 10.00 Uhr.

Europawahl 2019

am 26. Mai 2019 im MarktTreff.

Ganztagesfahrt Kirche 2019

am 05.06.!

Aktuelles aus der Gemeinde!

Konfirmationstermine

Unsere Schwesinger Konfirmandinnen und Konfirmanden werden an Folgenden Tagen konfirmiert:

 

Samstag, 28.04. um 13.30 Uhr:

Tjana-Laureen Clausen, Keno Jacobsen, Maximilian Lehmann, Tom Mölk, Matthes Schlichte und Rieke Widderich

 

Sonntag, 29.04. um 10.00 Uhr:

Lena Bock und Pascal Clausen

 

Samstag, 05.05. um 13.30 Uhr:

Sina Carstensen, Nane Nikolaus Dehn und Milena Osing

Anmeldung für 6. Flohmarkt...

am 3.6.2018 soll bitte bis 14.5. gemacht werden..........

6.Strassenflohmarkt Anmeldung6.Strassenflohmarkt Anmeldung

Kandidatenvorstellung f. 6.5.2018

Auch in diesem Wahljahr möchten wir Ihnen die 12 Direktkandidaten unserer beiden Wählergemeinschaft in "Wort und Bild" vorstellen.

Vor allem möchten wir Sie bitten, auf jeden Fall von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen - denn wer nicht wählen geht, hat auch das Recht an Kritik verloren........

Kand. 1Kand. 1

 

Kand. 2Kand. 2

 

Kand. 3Kand. 3

 

Kand. 4Kand. 4

 

Kand. 5Kand. 5

 

Kand. 6Kand. 6

.

Der MarktTreff Verein braucht Hilfe

HV MarkltTreff Verein 2018HV MarkltTreff Verein 2018

 

Einldg.MT VereinEinldg.MT Verein

Bruusturnier für Alle

Bruusen fuer AlleBruusen fuer Alle

Die Rappelsnuten laden ein....

zu zwei Theaterterminen bei "De Kröger":

Einladung RappelsnutenEinladung Rappelsnuten

Der FöVerein Kindergarten lädt ein.

Einladung HV FKiGaEinladung HV FKiGa

Sonnenaufgang 07.02.

...bei kühlen 6 Grad unter null......... Feine Sache, wenn kein Wind weht.

Es ist schon schön anzusehen, wenn die Sonne innerhalb von 4 Minuten in voller Pracht am Horizont auftaucht!

.DSC 8.01 2DSC 8.01 2

.........ab 8.01 Uhr gings los.........

DSC 8.03 1DSC 8.03 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                   ...das war 8.03 Uhr....

 

DSC 8.04 2DSC 8.04 2

...und voll am Horizont um 8.04 Uhr.....

Alle Fotos: Udo Lohr, Schwesing.

 

Kommunalwahl: Kandidaten gewählt!

Es deutete sich schon im Vorwege an - es sollte ein spannender Abend werden.

Die beiden Vorsitzenden der Wählergemeinschaft A (Wolfgang Sokoll) und B (Rolf Nicolaisen) begrüssten die rund 120!!! Bürgerinnen und Bürger bei "De Kröger" und erläuterten die abzuarbeitenden Formularien.

Beide freuten sich sehr über die zahlreich Erschienenen - vor allem der "Anstieg" der jungen Mitbürger wurde zufrieden zur Kenntnis genommen.

In einem kurzen Abriß der Arbeit der GV in den vergangenen 5 Jahren erinnerte Wolfgang Sokoll als Bürgermeister noch einmal an die abgeschlossenen und angeschobenen Maßnahmen und bedankte sich bei allen GV für die konstruktive Zusammenarbeit in der vergangen Legislaturperiode. Sein besonderer Dank galt den ausscheidenden Mitgliedern Peter Hansen, Matthias Christiansen und Udo Lohr, die zwischen 5 Jahren und 36 Jahren in der Vertretung die Geschicke der Gemeinde wesentlich beeinflußt haben.

Rolf Nicolaisen stimmte in den Dank mit ein und bat alle "zukünftigen GV", wie bisher immer das Gemeindewohl im Auge zu behalten.

Gegen 20 Uhr trennten sich die beiden Wählergemeinschaften, um zunächst den Vorstand neu zu wählen und dann in die Kandidatenfindung einzusteigen.

Im Gegensatz zu anderen Gemeinden konnten in Schwesing wieder genügend Kandidaten gefunden werden, die in den nächsten 5 Jahren sich die ehrenamtliche Arbeit für die Gemeinde teilen werden.

Folgende Kandidaten wurden nach der eigenen Vorstellungsrunde von den anwesenden Mitgliedern gewählt:

Wählergemeinschaft A:                                   Wählergemeinschaft B:

Listenplatz 1     Wolfgang Sokoll                     Frank Greve

Listenplatz 2     Ann-Kathrin Stäwen               Everwien Kramer 

Listenplatz 3     Volker Herrmann                    Freia Köster 

Listenplatz 4     Helge Thomsen                      Marco Gutbier

Listenplatz 5     Torben Clausen                      Nico Petersen

Listenplatz 6     Thomas Bahnsen                   Inke Carstensen-Klatt

Listenplatz 7     Jonas Buchholz                      Peter Clausen-Stuck

Listenplatz 8     Christopher Schulz                 Reimer Carstens

 

Plätze 1 bis 6 sind Direktkandidaten, die am 6.5. auch entsprechnd auf dem Wahlzettel stehen und direkt gewählt werden können.

Hier entscheidet die Anzahl der Stimmen, die ein Kandidat auf sich vereinigen kann.

Kandidaten der Plätze 7 und 8 werden über die Liste der WG A oder B in das Parlament mit einziehen, wenn die WG entsprechend viele Stimmen auf sich vereinigen kann.

                                                                        

 

GV Sitzung vom 29.01.2018

Zur ersten GV-Sitzung im neuen Jahr konnte Bürgermeister Wolfgang Sokoll neben den Gemeinderäten, der Presse und LVB Gerd Carstensen auch knapp 20 interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich begrüssen.

In der Einwohnerfragestunde war ein grosses Thema die "Wasserfluten", die von den Leitungen nicht mehr aufgenommen werden können. Auf einzelne Straßenzüge und Gräben angesprochen wurde beschlossen, dass sich der Bauausschuss noch in dieser Woche bei einer extra Begehung darum kümmert.

Thematisiert wurde auch die Verkehrsberuhigung im Augsburger Weg, da durch die Verkehrsaufsicht des Kreises die bisherige "Beruhigung" nicht akzeptiert und abgebaut wurde.

Da der Gemeinderat dieses Thema bereits in der letzten Sitzung behandelt hat wurde mitgeteilt, dass hier nach einer einvernehmlichen Lösung gesucht wird.

 

In den nächsten TOP ging es um formale Beschlussfassungen wie Genehmigung des letzten Protokolls, Haushaltsplan der FF, Annahme von Spenden etc.

 

Beschlossen wurde, dass für das LF 10 die erste Wartung über die Anbieterfirma erfolgen soll; einen langfristigen Wartungsvertrag lehnten die GV zunächst ab und wollen sich in den nächsten 2 - 3 Jahren damit beschäftigen, wenn Bedarf angemeldet wird.

 

Im Bericht ging unser Bürgermeister auf einige Termine ein, die er zwischen der letzten Sitzung und heute absolviert hat.

Er konnte u. A. berichten, dass im MarktTreff im letzten Jahr 360 Veranstaltungen - also im Durchschnitt eine pro Tag!! - stark zum Erfolg dieser Institution beigetragen hat.

 

Die Deutsche Telekom beantragt den Aufbau eines "Mobilfunkstandort" innerhalb der Gemeinde - die Zustimmung der GV erfolgte einstimmig!

 

Unter "Verschiedenes" wurde beschlossen, den Anbau des Kindergarten so zügig wir möglich erstellen zu lassen; die Fertigstellung soll dann mit einer "größeren Einweihung" erfolgen......

Bürgermeister Sokoll erinnerte nochmal an die am nächsten Montag (5.2. ab 19.30 Uhr bei "De Kröger") stattfindenden Versammlungen der Wählergemeinschaften und bat um rege Beteiligung, da dort die einzelnen Kandidaten zur Gemeinderatswahl am 6. Mai nominiert werden können.

 

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit wurde die Zustimmung zu einem Grundstückskaufvertrag erteilt, das Gemeindeland "Engelsburg" ab 1.3. 2018 verpachtet und über einen Bauantrag entschieden.

Außerdem wurde dem geplanten Kauf eines neuen "Festzeltes" nach diversen Erläuterungen zugestimmt.