Nächste Veranstaltungen ...

Schon wieder ein Schlüsselbund

gefunden - siehe Aktuelles!

Das Protokoll GV vom 17.6.2019

ist online unter Gemeinde/Protokolle.

Rufbus ab 01.08.2019

ist in Arbeit. Nähere Infos unter "Aktuelles"!

Infoveranstaltung 29.07. ab 19 Uhr im Markttreff - Einladung folgt!

Das schnelle Netz kommt...

jetzt auch bei uns zu den Gebäuden, die bisher nicht "bedient" werden konnten. Info`s und Beratungstermine unter "Aktuelles"!

Aktuelles aus der Gemeinde!

Infos GV Sitzung 17.6.2019

..ich selbst war nicht anwesend, da ich für die Gemeinde auf einer Ino-Veranstaltung "Rufbus" war - hier die Kernpunkte der Sitzung als Info vom LVB Conni Plöhn:

Ein Investor informierte über seine Pläne der Erweiterung und Bebauung des Baugebietes "Südlicher Teil Sergeantenweg". Eine z. Zt. noch "landwirtschaftlich genutzte" Fläche soll für Wohnbebauung umgewidmet werden. Die Gemeindevertretung hatte einen Aufstellungsbeschluss gefasst, dass diese Erweiterung angegangen werden kann.

Konkrete Ausgestaltung, Umfang der Bebauung wie auch Anzahl der entstehenden Wohneinheiten sind noch nicht festgelegt. Die Gemeindevertretung wird mit dem Investor in weitere Gespräche treten.

 

Die Breitbandvermarktung für Teile der Gemeinde Schwesing wird ab Juli 2019 beginnen. Hierzu wird es Ende Juli Informations- (am 30.7. um 19 Uhr) wie auch Beratungstermine (am 31.7. von 16 - 20 Uhr) im Markttreff geben.

Auch in den umleigenden Gemeinden werden identische  Infoveranstaltungen erfolgen, bei denen sich Schwesings Bevölkerung informieren kann.

In der aktuellen Ausgabe des Amtsblattes wird umfangreich darauf hingewiesen!

 

In einzelnen Bereichen der Gemeinde gibt es Probleme mit der Schmutzwasserkanalisation!!

Hier sorgen insbesondere Feuchttücher, die sich nicht einfach auflösen, für Verstopfungen und grössere Probleme.

Auch machen große Schichten Fett Ärger, da dadurch die Pumpen verstopft werden.

Die Gemeinde wird die Anwohner in den betroffenen Gebieten anschreiben und auf dieses Problem und eventuelle Regresse anschreiben.  

 

Innerhalb der Infos über zahlreich wahrgenommene Termine kündigte Bürgermeister Sokoll an, in einem neuen Förderverfahren weitere Fördermittel für den bereits fertiggestellten Kindergartenanbau zu beantragen, da die bisherigen Zuschüsse nicht den ursprünglichen Zusicherungen entsprechen.

 

Udo Lohr als "Beauftragter" informierte die GV`s noch später (im nichtöffentlichen Teil), dass der Rufbus ab 01.08.2019 starten und durch die Firma "Autokraft" bedient wird.

Die Gemeinde Schwesing ist dem "Rufbusgebiet Husum" zugeordnet, sodass neben den planmäßigen Anforderungen des Rufbusses für Fahrten innerhalb des Gebietes auch die "normalen", dann im Zweistundentakt fahrenden Linienbusse nach Husum genutzt werden können.

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze auf dieser Page!