Nächste Veranstaltungen ...

Das Protokoll der GV Sitzung vom 01.12.2020

ist online unter "Gemeinde - Protokolle".

Buschannahme Herbst 2020

erfolgt am Samstag, 14. November zwischen 9.00 und 11.30 Uhr am Klärwerk.

Was am 18.09.2020 bei "Massimo" durch die Wahl der aktiven Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schwesing begann, wurde nun durch den Gemeinderat bestätigt:

Jannik Hansen wurde als Nachfolger für den scheidenden Stefan Hansen als Wehrführer gewählt und stellt sich ab sofort in den Dienst der Gemeinde!

 

Zuerst musste sich Jannik Hansen aber in einer außerordentlichen  Mitgliederversammlung der Wahl durch die aktiven Kameraden stellen. Insgesamt waren 45 der 47 Wahlberechtigten gekommen.

Wehrfuehrer neu 1

Dies zeigte eindrucksvoll, dass die Wehr lebendig und die Führung ihr nicht egal ist. Neben den aktiven Kameraden waren auch einige Mitglieder der Ehrenabteilung, der stellvertretende Amtswehrführer Thomas Petersen, der stellvertretende Kreiswehrführer Christian Stark sowie Abordnungen der Wehren aus Wester-Ohrstedt und Immenstedt anwesend.

Nach den üblichen Jahresberichten ging es dann auch relativ zügig zur Wahl des neuen Wehrführers. Nach insgesamt 17 Jahren unter Stefan Hansen wurde Jannik Hansen beim Bürgermeister Wolfgang Sokoll vorgeschlagen; in geheimer Wahl wurde Jannik mit 43 Stimmen (von insgesamt 45) mit großem Zuspruch gewählt. 

Jannik bedankte sich für das große Vertrauen und bat anschließend darum, offen und ehrlich mit ihm und seinen Entscheidungen umzugehen und sich sofort bei ihm zu melden, falls irgendetwas auf der (Feuerwehr-) Seele liegen sollte.

wehrfuehrer neu alle 3 

Nach weiteren Ehrungen - Bericht folgt - beglückwünschten alle Abgesandten die Wahl und wünschten Jannik viel Erfolg bei seinen Aufgaben. Alle sicherten ihre Unterstützung zu und freuten sich auf die zukünftige Zusammenarbeit. Gleichzeitig zollten sie aber auch dem alten Wehrführer Stefan Hansen großen Respekt und lobten ihn für seine akribische und vorbildliche Arbeit in den letzten 17 Jahren. 

Stefan habe die Schwesinger Wehr nachhaltig geprägt und speziell die Anschaffung des LF 10 wird immer eng mit seinem Namen verbunden sein.

 

Stefan selber bedankte sich für die netten Worte aller Anwesenden, aber auch für die gute Zusammenarbeit mit allen Kameraden, dem Vorstand der Feuerwehr sowie der Gemeinde. Er selber will nun die vorhandene Zeit für sich und seine Frau Meike nutzen (vielleicht auf einem Boot in der Ostsee), bleibt aber weiterhin  als aktiver Feuerwehrmann der Wehr erhalten. 

Abschließend konnte er noch die minutenlangen stehenden Ovationen seiner Kameraden genießen!

 

Heiko Lohr

Pressewart FF Schwesing

 

Gestern nun wurde in der Gemeinderatssitzung einstimmig die Wahl als neuer Wehrführer - bei Anwesenheit vieler Feuerwehrkameraden  -  bestätigt; Jannik Hansen erhielt aus der Hand von Bürgermeister Wolfgang Sokoll die Ernennungsurkunde. 

Wehrf neu ernennung

Wolfgang bedankte sich für seine Bereitschaft, dieses doch nicht leichte Ehrenamt auszuüben und erinnerte, dass die vor ihm gewählten Wehrführer immer sehr lange ihr Amt innehatten - insofern war ihm nicht bange, das auch diesmal die richtige Wahl getroffen worden ist.

 

Leider konnte die geplante Verabschiedung des scheidenden Wehrführers Stefan Hansen nicht wie geplant erfolgen, da Stefan einen wichtigen privaten Termin wahrnehmen musste; auf der nächsten Gemeinderatssitzung im Dezember soll dies dann nachgeholt werden.  

 

 

 

 

...ist aufgestellt und kann in "Betrieb" genommen werden.......

PKRB4081

NDGP2930

mussten aufgrund der Coronakrise vom Frühjahr in den Herbst verschoben werden.

Am vegangenen Samstag wurden die ersten Feiern vorgenommen, am kommenden Sonntag folgen die zweiten und am Samstag, 26.09.2020 werden die Schwesinger dabei sein:

Chiara Lorenzen, Kiana Osing, Niklas Osing und Jennifer Reder

 

Wir gratulieren allen Konfirmandinnen und Konfirmanden und wünsche alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg.  

Nach nunmehr 18 Jahren problemfreier Arbeit wurde der alte Gemeindeschlepper ausgetauscht gegen ein neues Modell.

neuer schlepper

Bürgermeister Sokoll sowie die GV Inke Carstensen-Klatt, Marko Gutbier, Helge Thomsen und Volker Herrmann begutachten die Investition.......

neuer schlepper 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

....wir wünschen "allzeit gute Fahrt".....

neuer schlepper2

Vergangene Woche haben wir vom Kreis NF erfahren, dass offensichtlich doch wesentliche Verbesserungen in der Bürgerfreundlichkeit beim Umgang mit dem Rufbus ab 01.August 2020 eingeführt werden.

Mit den Veränderungen wird der kreisweiten Kritik Rechnung getragen, damit das Ziel einer flächendeckenden Bedienung, einer "Bedienerfreundlichkeit" und einer Vereinfachung im Handling erreicht wird.

 

Folgende, auch für Schwesinger wichtige Änderungen werden umgesetzt:

  • Die Gemeinde Schwesing wird nicht nur dem Rufbusgebiet "Husum Umland", sondern auch dem Amt Viöl zugeordnet!!!  Dadurch können wir zum gleichen Tarif wie z. B. die Ohrstedter jetzt den Zentralort Viöl zum gleichen Entgelt mit dem Rufbus erreichen.
  • Buchungen für die Fahrten sind dann auch übers Internet möglich.
  • An allen Haltestellen im Ort gelten die gleichen Abfahrtszeiten! Der Bus kommt dann nartürlich nur, wenn er vorher für diese Haltestelle gebucht wurde.
  • Der Regeltarif (Fahrt zum Versorgungszentrum) von 2,40€ bleibt bestehen......
  • Neue, kreisweite Broschüre wird ab dem 28.07.2020 in allen Amtsverwaltungen ausgelegt

Wir können nur hoffen, dass durch diese bürgerfreundlicheren Regelungen jetzt der Rufbus besser angenommen wird.

neue fahrplaehne nach vioel

findet am 13. September im ganzen Dorf statt - hier die weiteren Info`s:

Strassenflohmark Schwesing 2020

Kuschelkissen

Nicole und Inke drücken Dich ....jetzt liegt das Kuschelkissen am Ende der Alten Hauptstrasse Richtung Husum links an einem Baum!