Nächste Veranstaltungen ...

Bitte denkt dran:

Auch die Spielplätze sind zur Zeit geschlossen, um die Übertragung der Pandemie zu stoppen! Es geht nicht nur darum, dass sich die Kinder / Eltern anstecken, sondern dass  auch weitere Familienmitglieder - und vor allem die älteren Semester als Risikogruppe - geschützt werden!!!! 

Ab heute hat das Amt Viöl die Pforten geschlossen und

ist nur noch telefonisch, per Mail oder per Post erreichbar. Näheres siehe Aktuelles.

Maßnahmenpaket "Corona" der Landesregierung

unter Aktuelles - Alle Veranstaltungen im MarktTreff fallen bis Ostern aus! 

Kitas und Schulen in S-H ab Montag geschlossen bis 19.04.!

Unftrer bestimmten Voraussetzungen können Kita- und Schulkinder bis Klasse 6 nächste Woche noch die Schule besuchen. Näheres im Coronarticker des sh.z!

Osterfeuer 2020

muss dieses Jahr leider ausfallen!!!

Konfirmationen Gruppe I bis III

fallen aus und werden im Herbst nachgeholt!

Am 08. November 2008 war es endlich soweit:
Die An- und Neubauten an der Grund - und Gemeinschaftsschule Viöl / Ohrstedt konnten offiziell übergeben werden.
Während einer kleinen Feierstunde mit gut 100 geladenen Gästen - zuerst in Viöl, anschließend in Ohrstedt - konnte Schulverbandsvorsteher Udo Lohr nicht ohne Stolz den Schulrektoren Um-, An- und Neubauten mit einem Wert von rund 2,5 Mio Euro zur weiteren Nutzung freigeben.
udo1
Die beiden Vorgänger von Lohr - Heinrich Carstensen (Heine Baumeister) aus Ohrstedt (li.) und Hans-Heinrich Carstensen (Hein Boxlund) aus Boxlund (re.) ließen es sich nicht nehmen, alles Neue zu begutachten und freuten sich über den Fortschritt in der Schullandschaft.
Beide brachten es während Ihrer Amtszeit auf insgesamt 62 Jahre Ehrenamt!

















udo3
Nach kurzer Rückschau auf den Werdegang der Fusion und die einstimmigen Beschlüsse der 15 dem Schulverband angeschlossenen Gemeinden durch Lohr übergab "Hausarchitekt" Dethlefsen aus Bredstedt jeweils vor Ort die obligatorischen Schlüssel. "Ich habe noch nie in meiner beruflichen Laufbahn zwei Schlüssel an einem Tag übergeben können" freute sich auch Dethlefsen über die termingerechte Umsetzung der Pläne durch die Handwerker, die ausdrücklich von Lohr und den Rektoren für die schnelle und ordentliche Ausführung der Arbeiten gelobt wurden.

Die Rektoren Angelika Schmidt-Durdaut (Grund- und Gemeinschaftsschule Viöl/Ohrstedt) und Herbert Schmidt (Grundschule Ohrstedt) berichteten in Ihren Grußworten, daß die Mensen und der Nachmittagsunterricht sehr gut in Viöl (zwischen 90 und 100 Kindern) und Ohrstedt (zwischen 50 und 60 Kindern) angenommen wird.
Dank erhielt der Schulverband von beiden auch für die umfangreichen Personal-Neueinstellungen an beiden Standorten: je zwei "Küchenfeen", je zwei EDV Beauftragte und je zwei Erzieher ergänzen und unterstützen Verwaltung und Lehrkörper seit 1. September.
Uwe Kneesch dankte Lohr im Namen des Personals für den fast "täglichen" Einsatz vor Ort während der Bauphase mit einer Flasche Wein.



udo2.....und auch die Außenanlagen haben in Ohrstedt ein völlig neues Bild durch die Busschleife und den Grundschul-Pausenhof bekommen.
Da hier noch einiges an Pflanzen zu "verbuddeln" sein wird hatte Lohr mit der Firma Fielmann Kontakt aufgenommen und um eine Pflanzenspende gebeten.
Aufgrund der Initiative des hiesigen Geschäftsführers Helge Schlemeier, wird die Firma Fielmann im nächsten Jahr die komplette Bepflanzung aller Neubauteile in Ohrstedt im Wert von über 10.000 Euro übernehmen.
Die Kinder sagen jetzt schon einmal: Herzlichen Dank!

Links sehen Sie (v.L.n.R.) die Rektoren Herbert Schmidt und Angelika Schmidt-Durdaut, SV Vorsteher Udo Lohr und Geschäftsführer Helge Schlemeier "bei der Arbeit". Schon jetzt wurde auf dem neuen Pausenhof ein "Erinnerungsbaum" zur Feier des Tages gemeinsam gepflanzt.

Herbert Schmidt teilte in seiner Rede noch mit, daß die öffentlichkeit herzlich eingeladen ist, die Neubauten anläßlich eines "Tages der offenen Tür" zu besichtigen; als Termin ist Saamstag, der 29.11. 2008 zwischen 10.00 und 12.00 Uhr vorgesehen.