Nächste Veranstaltungen ...

Bilder sind im Bildarchiv geladen:

Kinderfest 2021 und Scheckübergabe Christiane Schmidt f. d. FöV Kitzrettung.

Abwasserpumpe mal wieder verstopft

und wahrscheinlich defekt - Bericht siehe Aktuelles!

Christiane Schmidt spendet an den FöV Kitzrettung!!!

Bericht unter "Kulturelles - Kitzrettung" ...Bilder sind im Bilderarchiv 2021.

fand am vergangenen Freitag (27.08.2021) in der Gaststätte "de Kröger" statt.

Der im vergangenen Jahr neu gewählte Wehrführer Jannik Hansen üvberraschte die Kameraden mit dem Hinweis, das "heute insgesamt 8 neue Kameraden der Wehr beitreten wollen".

Der Altersdurchschnitt wird dadurch auf 43 Jahre "gedrückt" .....

 

In seinem Jahresbericht ging er auf die schwierigen Bedingungen ein, in Coronazeiten Übungsabende abzuhalten - allerdings verwies er auf die Tatsache, dass die 20 Einsätze ohne Probleme bewältigt werden konnten.

Zum heutgen Zetpunkt hat die Wehr 66 Einsatzkräfte - 43 aktive Kameraden, 19 Reservisten und 4 Zweitmitglieder.

 

Der Kassenbericht durch Erik Grages wurde wohlwollend zur Kenntnis genommen, danach der gesamte Vorstand entlastet.

Die Neuwahlen (Kassenprüfer Jürgen Kaphengst/Pressewart Heiko Lohr/Stellv. Gruppenführer Vadim Rose) gingen ebenso zügig von statten, sodass Ehrungen und Beförderungen nicht zu kurz kamen:

Everwin Kramer wurde für 20 Jahre Dienstzeit,

Thomas Bahnsen für 30 Jahre Dienstzeit geehrt.

Stefan Hansen (ehem. Wehrführer) erhielt für 25 Jahre Dienstzeit das Ehrenkreuz in Silber am Bande!

Die höchste Ehrung in diesem Jahr mit dem Ehrenkreuz in Gold am Bande erhielt Bürgermeister Wolfgang Sokoll für 40 Jahre Dienstzeit.

 

Befördert wurden Jan Buntdzen und Vadim Rose zu Oberfeuerwehrmännern, Steffen Wendler (stellv. Wehrführer) zum Brandmeister.

Geehrte 2021

Geehrte und Beförderte

 

Keine ehrung - aber ein sehr großes "Dankeschön" ging von Jannik an Marco Gutbier, dem "heimlichen Kameraden" der Wehr:

Marco ist zwar schon länger nicht mehr aktiv in der Wehr, unterstützt aber die Feuerwehrkameraden bei jeder Veranstaltung als Grillmeister; außerdem kommt es immer wieder vor, dass Marco mit einem großen Topf heißer Suppe zum Gerätehaus kommt, wenn ein Einsatz mal wieder länger dauert.

Grillmeister Marco

 

Als Dank erhielt er eine individuell gestaltete "Feuerwehrschürze", damit er zumindest eine "kleine" Einsatzkleidung präsentieren kann.