Nächste Veranstaltungen ...

Einladung zum Adventsfenster 2017

ist online unter "Aktuelles". Der Kurlturausschuss würde sich sehr über Eure Beteiligung freuen....

Die Treckerfahrer..

.berichten am 24.11. wieder von Ihren Reisen; Ort und Zeit: siehe Aktuelles!

Wieder Weihnachtsbarsar...

im MarktTreff - sieh Einladung unter Aktuelles.

Blutspenden 2017 IV

am 23.11. ab 16.30 in der GemS Ohrstedt.

Gemeinderatssitzung V

am 27.11.2017 im MarktTreff. Einladung ist online.....

Hauptvers. Feuerwehr

..wie immer am 01.12. im Gerätehaus.

Aus dem Gemeinderat

In der letzten Sitzung des Gemeinderats 2012 am 26.11. stellte GV Lohr den vom Finanzausschuss aufgestellten Haushalt 2013 vor, der aufgrund der geringeren Einnahmen aus dem Familienleistungsausgleich - bekommen wir vom Land als "allgemeinen Zuschuss" -  wohl mit einem Unterschuss enden wird. Da wir aber in den Vorjahren Überschüsse angesammelt haben, werden wir -hoffentlich- noch eine kleine Rücklage behalten.

Bgm. Wolfgang Sokoll berichtete vom "MarktTreff", daß die Umplanung einige Kosteneinsparungen erbracht haben, allerdings immer noch ein erhöhtes Investitionsvolumen verbleibt. Nach Rücksprache mit dem LLUR werden wir noch in diesem Jahr einen Antrag auf Erhöhung der Fördersumme stellen, um die volle Förderung für das gesamte Projekt zu erhalten. Die zweite Ausschreibung wird Anfang Januar 2013 an die Handwerksbetriebe versandt, die Submission erfolgt Ende Januar; wir gehen davon aus, daß gleich nach Frostfreiheit mit dem Bau begonnen werden wird. Wolfgang dankte in diesem Zusammenhang ausdrücklich den Mitgliedern des Sonderausschuss, der im Herbst diverse Sitzungen abgehalten hat und im Frühjahr 2013 wohl noch weiter gefordert sein wird.

Die Kommunalwahl am 26. Mai 2013 wirft schon ihre Schatten: Auf dieser Sitzung wurden die ersten Freiwilligen benannt, die dann den Wahlausschuss bilden werden. Dietrich Schoon wurde zum Wahlleiter bestimmt, der von Heiner Kessel, Elke Laubengeiger, Heinz Carstensen, Karl Porath und Wiebke Kaphengst unterstützt werden wird. Weiter notwendige Mitglieder sollen aus der alten Liste "rekrutiert" werden.

Wolfgang berichtete aus dem Kindergartenausschuss, daß die erste Gruppe im Augenblick mit 23 Kindern besetzt ist, die Krippengruppe mit 10 Kindern - der KiGa ist also voll ausgelastet!! - und die Öffnung am Nachmittag von 7 Kindern in Anspruch genommen wird. Die Mittagsverpflegung, die von der Gaststätte Stucks geliefert wird, wurde ausdrücklich gelobt. Im nächsten Jahr werden die eingerichteten Gruppen wohl "übervoll" sein, sodaß wiederum eine volle Auslastung gewährleistet ist.
GV Frank Greve bat noch darum, daß sich noch mindestens zwei Einwohner am 4. und 5. Dezember am Adventsfenster beteiligen - ansonsten ist sein Terminkalender fast voll........Wer Interesse hat, einen dieser Abendstunden auszufüllen: Bitte bei Frank Greve unter 93 69 125 kurzfristig melden.
 
Die Versammlung wies noch einmal darauf hin, daß lt. Beschluss noch bis 31. Dezember 2012 Grundstücke aus dem neuen Baugebiet ausschließlich an "Schwesinger" vergeben werden. Ab Januar 2013 können dann auch Bewerber aus dem Umland berücksichtigt werden. Für alle gilt: Das Grundstück muss für den Eigenbedarf bebaut werden!