Nächste Veranstaltungen ...

Bericht der letzten GV Sitzung

ist online unter "Aktuelles".

Figurentheater für Kinder ab 4J.

findet am 23.9. im MarktTreff statt; Anmeldung und Info unter "Aktuelles"!

RGHS Viöl

Tabellarische Schulchronik

1950 Gründung eines Volksschul-Aufbauzuges durch die Gemeinde Viöl
1953 Gründung des Zweckverbandes "Aufbauzug Viöl"
1953 - 1955 Schulneubau mit kleiner Turnhalle an der Kirchenstrasse
26.10.1970 Gründung des Schulverbandes Viöl
1971 Umwandlung des Aufbauzuges in eine Realschule
1972 Erstellung des I. Bauabschnittes mit 8 Klassen
1973 Bau des naturwissenschaftlichen Fachtraktes
1974/75 Bau der großen Ballsporthalle
1977 Bau von 8 neuen Klassen ( C-Block)
1987 Fertigstellung des Verwaltungstraktes und der Sonderunterrichtsräume
1999 Einweihung von 3 Klassenräumen und des Kommunikationsraumes
09.05.2003 Letzte Erweiterung ( D - Block)

 

Aus der Schule......

Zur Viöler Schule gehören eine Grundschule, eine Hauptschule und eine Realschule. Zur Zeit besuchen etwa 600 Schüler diese verschiedenen Schularten in 27 Klassen. Zum Kollegium der Schule gehören 38 Lehrkräfte. Außerdem sind an der Schule eine Sekretärin und zwei Hausmeister beschäftigt.

Zum Angebot der Viöler Schule gehören:

Grundschule:

Flexible Eingangsphase, Leseklasse, verlässliche Grundschule, Kurse/Ags in Klassenstufe 4, Plattdeutsch in den 3. Klassen, Englisch in Klasse 3 und 4, Rechtschreibförderung in den Klassen 3 und 4.

Hauptschule:

Aufenthalt im Waldjugendheim für Klassenstufe 7, Betriebspraktikum und Werkstattunterricht in Klassenstufe 8, Wahlpflichtkurssystem in Klassenstufe 8 und 9, Abschlussfahrt in Klassenstufe 9.

Realschule:

2. Fremdsprache Dänisch und Französich ab Klasse 7, Betriebspraktikum in Klasse 9, Wahlpflichtkurssystem ( fächer- und jahrgangsübergreifend) in Klasse 9 u.10, Abschlussfahrt in Klasse 10.

 

Seit Frühjahr 2002 läuft an der Viöler Schule ein Inselprojekt als Raum zur Konfliktbearbeitung.

 

Homepage: www.gems-voh.de