Nächste Veranstaltungen ...

Hauptvers. FöVerein Kindergarten

am 28. 2.2018 um 19.30 Uhr im Kindergarten- siehe "Aktuelles". Gäste sind herzlich willkommen....

Das Protokoll der GV Sitzung

vom 29.01.2018 ist online unter Gemeinde/Protokolle 2018.

Kandidaten gefunden

für die Kommunalwahl am 6. Mai! Bericht siehe Aktuelles.

Blutspenden I. 2018

am 22.02.2018 ab 16.30 Uhr in der GemS Ohrstedt.

Bruusen 22.02.

im MarktTreff ab 19 Uhr.

Lotto zug. SoVD

am 25.02.2018 auf Engelsburg.

Buschfahren 2018

am 03.03.2018 zwischen 9.00 und 11.30 Uhr an der Kläranlage.

Aktuelles aus der Gemeinde!

GV Sitzung vom 29.01.2018

Zur ersten GV-Sitzung im neuen Jahr konnte Bürgermeister Wolfgang Sokoll neben den Gemeinderäten, der Presse und LVB Gerd Carstensen auch knapp 20 interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich begrüssen.

In der Einwohnerfragestunde war ein grosses Thema die "Wasserfluten", die von den Leitungen nicht mehr aufgenommen werden können. Auf einzelne Straßenzüge und Gräben angesprochen wurde beschlossen, dass sich der Bauausschuss noch in dieser Woche bei einer extra Begehung darum kümmert.

Thematisiert wurde auch die Verkehrsberuhigung im Augsburger Weg, da durch die Verkehrsaufsicht des Kreises die bisherige "Beruhigung" nicht akzeptiert und abgebaut wurde.

Da der Gemeinderat dieses Thema bereits in der letzten Sitzung behandelt hat wurde mitgeteilt, dass hier nach einer einvernehmlichen Lösung gesucht wird.

 

In den nächsten TOP ging es um formale Beschlussfassungen wie Genehmigung des letzten Protokolls, Haushaltsplan der FF, Annahme von Spenden etc.

 

Beschlossen wurde, dass für das LF 10 die erste Wartung über die Anbieterfirma erfolgen soll; einen langfristigen Wartungsvertrag lehnten die GV zunächst ab und wollen sich in den nächsten 2 - 3 Jahren damit beschäftigen, wenn Bedarf angemeldet wird.

 

Im Bericht ging unser Bürgermeister auf einige Termine ein, die er zwischen der letzten Sitzung und heute absolviert hat.

Er konnte u. A. berichten, dass im MarktTreff im letzten Jahr 360 Veranstaltungen - also im Durchschnitt eine pro Tag!! - stark zum Erfolg dieser Institution beigetragen hat.

 

Die Deutsche Telekom beantragt den Aufbau eines "Mobilfunkstandort" innerhalb der Gemeinde - die Zustimmung der GV erfolgte einstimmig!

 

Unter "Verschiedenes" wurde beschlossen, den Anbau des Kindergarten so zügig wir möglich erstellen zu lassen; die Fertigstellung soll dann mit einer "größeren Einweihung" erfolgen......

Bürgermeister Sokoll erinnerte nochmal an die am nächsten Montag (5.2. ab 19.30 Uhr bei "De Kröger") stattfindenden Versammlungen der Wählergemeinschaften und bat um rege Beteiligung, da dort die einzelnen Kandidaten zur Gemeinderatswahl am 6. Mai nominiert werden können.

 

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit wurde die Zustimmung zu einem Grundstückskaufvertrag erteilt, das Gemeindeland "Engelsburg" ab 1.3. 2018 verpachtet und über einen Bauantrag entschieden.

Außerdem wurde dem geplanten Kauf eines neuen "Festzeltes" nach diversen Erläuterungen zugestimmt.